Was gilt aktuell im Sport

Die 3. Novelle zur 6. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung ist in Kraft getreten. Hier nun die wichtigsten Regelungen für den Sport im Überblick.

 

  • Sportstätten dürfen zur Sportausübung nur mit 2G und zwischen 5-22 Uhr betreten werden. Ninja Pass ist für schulpflichtige Personen einem 2G-Nachweis gleichgestellt, wenn die Testintervalle der COVID-19-Schulverordnung eingehalten werden. Dies gilt auch in den Ferien, sofern gleichartige Tests und Testintervalle nachgewiesen werden können.

  • FFP2 Maskenpflicht in geschlossenen Räumen (außer bei Sportausübung)

  • Zusammenkünfte ohne zugewiesene Sitzplätze wie z. B. Trainings dürfen indoor und outdoor mit max. 25 Teilnehmer*innen stattfinden  

  • Zusammenkünfte mit ausschließlich zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen (z.B. Zuschauer:innen) indoor und outdoor:
    • max. 500 Teilnehmer*innen bei 2G Nachweis
    • max 1.000 Teilnehmer*innen bei 2G Nachweis + PCR Test
    • max. 2.000 Teilnehmer*innen bei Boosterimpfung und PCR Test
      (ab 51 Teilnehmer*innen: Präventionskonzept, Präventionsbeauftrage/r, Anzeigepflicht;
       ab 251 Teilnehmer*innen: zusätzlich Bewilligungspflicht)
  • Spitzensport ist ohne Teilnehmer*innenbeschränkung möglich 

  • Die Kontaktdaten (Vor-, Familienname, Telefonnummer, E- Mail, Datum, Uhrzeit) sind zu erheben.

 

Die aktuelle Verordnung findest du hier.

Alle Details zur Bundesverordnung findest du in den FAQ der Sport Austria. 

Unsere Partner